Forum

Probleme

Zitat

Hallo.Ich bin in einem Monat 18 Jahre alt. Ich werde von meiner Familie überhaupt nicht verstanden. Seit der Trennung meiner Eltern geht es mir wirklich gar nicht gut. Ich glaube, dass ich eine Essstörung habe. Ich habe das Gefühl, dass ich gegen diese Krankheit etwas machen muss, jedoch habe ich Angst, dass irgendwann meine Eltern mich zu einem stationären Aufenthalt zwingen. Was wäre denn effektiver? Ich kann mir das einfach nicht vorstellen, monatelang im Krankenhaus zu sein. Das wäre doch eine Qual! Wissen Sie, wo es überhaupt in Wien die Möglichkeit zu einem stationären Aufenthalt gibt und wie das dort abläuft?

Andererseits habe ich mir gedacht, ob es etwas bringen würde, mit einer Therapie zu beginnen. Die Frage ist aber, ob ich auch zu Ihnen für regelmäßige ärztliche Kontrollen kommen muss. Wenn ja, wie oft würde das sein? Und was wird da alles untersucht?

 

Ich bin momentan sehr verzweifelt... Ich habe so viele offene Fragen und weiß auch nicht wirklich, was ich tun soll. Ich würde mich sehr über eine Antwort von Ihnen freuen. Schönen Tag!

Zitat

Guten Tag,

wir freuen uns, dass Sie den Mut gefasst haben, uns zu schreiben!

Wir möchten Ihnen sagen, dass es schon einmal ein erster wichtiger Schritt ist, hier zu schreiben und das Annehmen von Hilfe in Erwägung zu ziehen. Es wirkt, als hätten Sie große Sorgen und da kann es helfen, mit jemandem zu reden.

Bei uns würde es so ablaufen, dass Sie zuerst einmal zu einem Erstgespräch kommen und dort mit einer Therapeutin über Ihre Lage und Sorgen reden. Nach diesem Gespräch können Sie entscheiden, ob Sie eine therapeutische Behandlung in Anspruch nehmen wollen. Ja, neben der Therapie gibt es hier auch zu Beginn ärztliche Untersuchungen, die in individuell unterschiedlichen Abständen zur Unterstützung weitergeführt werden.

Wir verstehen, dass ein stationärer Aufenthalt Angst machen kann. Oft kann er aber auch helfen, die Last zu nehmen und eine Verbesserung der Situation bewirken. In Wien gibt es die Möglichkeit eines stationären Aufenthalts im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern.

Um Ihre vielen offenen Fragen zu beantworten, können Sie gerne auch „Intakt on Phone“ anrufen, wo Ihnen professionelle Helferinnen in Ihrem Zweifeln weiterhelfen können.

Erreichbarkeit:
Montag (ausgenommen Feiertage): 18:00-20:00
Nummer: 0676/6177865

Ihre Verzweiflung scheint sehr groß zu sein, bitte scheuen Sie sich nicht davor, Kontakt aufzunehmen!

Alles Gute,

Ihr Intakt-Team