Forum

kennenlernen/austausch/support

Zitat

hallo,

ich erklär mal meine situation: meine brech-fressattacken haben leider im laufe des studiums (neben full-time arbeit) u. dem wieder-einsetzen der periode angefangen, d.h. ca. vor einem jahr (davor hatte ich auch so tage, aber die waren sehr sehr selten, hatten jedoch den gleichen auslöser). meist hab ich so ein tag in der pms phase o. kurz vor der periode, zudem spielt druck, frust u. anspannung in der arbeit mit u. dann kann es sein, dass mich die situation, die schlechten gedanken u. gefühle übermannen (fühle mich dann mega klein, in die enge getrieben,...v.a. in der jetzigen zeit ist es sehr schwierig). ich versuche dann irgendwie, dass ungute gefühl (über mich, meinen selbstwert,...)/die anspannung (des nicht auskommens u. der leistung zu erbringen)/der ängste (z.b. gewichtszunahme) durch erzwungenes erbrechen im magen los zu werden, was mir nebrn der körperlichen erleichterung dann auch auf emotionaler ebene erleichterung bringt (da es auch ein weinen auslöst) aber naja, gerade befriedigend o. schön ist das ganze einfach nicht. ich ernähr mich schon seit über 15 jahren vegetarisch/vegan. ich werde medizinisch wie auch "therapeutisch" bereits begleitet, obwohl ich auf der suche bin nach einer therapeutin, die sich auf diesen bereich spezialisiert hat. in diesem forum hoffe ich auf verständnisvolle, einfühlsame, liebe betroffene/menschen zu treffen, die evtl. das gleiche durchmachen, die vl. eine ähnliche geschichte haben, usw. sodass man sich gegeseitig unterstützt u. freunde wird, um freier, gelassener, kraftvoller u. selbstbestimmter durch das leben zu gehen,... freue mich, von euch zu hören, lg y