intakt trotz allem?
trotz allem intakt!

"Wir sehen Essstörungen immer als bestmögliche Lebensbewältigungsstrategie. Dennoch stellen diese eine ernstzunehmende Erkrankung dar, die sich unbehandelt verschlimmert. In unserer interdisziplinären Zusammenarbeit begleiten wir Betroffene auf dem Weg aus ihrer Krankheit mit dem Ziel, Handlungsfreiheit und Lebensfreude wieder erlebbar zu machen."

Willkommen

Aktuell

05/01/16 Eltern- & Angehörigenabende am 13.01., 10.02., 09.03.2015 +++ Sozialtarife für KlientInnen mit niedrigem Einkommen

Im Therapiezentrum intakt finden regelmäßig Eltern- & Angehörigenabende jeweils am 2. Mittwoch im Monat, immer von 19.00 bis 21.00 satt. Diese Abende richten sich nicht nur an Eltern und Angehörige der KlientInnen des Therapiezentrums intakt, sondern an alle Menschen, die Unterstützung im Umgang mit Essstörungserkrankungen suchen. [mehr]

29/10/15 FACHTAGUNG 28.01.2016

LIEBE DICH SO WIE DU BIST
über Wirkung und unerwünschte Nebenwirkung…
Fachtagung anlässlich 10 Jahre Therapiezentrum intakt

Fotoausstellung Gabriele Haselberger: "Bauchgeschichten" [mehr]

Was wir bieten

intakt bietet Beratung, umfassende Diagnostik und individuell abgestimmte medizinische und psychotherapeutische Behandlung von Essst�rungen. [weiter]

Für wen wir da sind

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, soziales Umfeld der Betroffenen, Schulen, Gesundheitsbereich. [weiter]

Krankheitsbilder

Anorexia Nervosa, Bulimia Nervosa und Binge Eating Disorder. [weiter]

Unser Therapiezentrum

Unser Therapiezentrum ist verkehrsg�nstig zwischen Friedensbr�cke und Franz-Josefs-Bahnhof mit optimaler Anbindung an die �ffentlichen Verkehrsmittel gelegen. [weiter]



Da die Mehrzahl der Betroffenen von Essstörungen noch immer Mädchen bzw. Frauen sind, haben wir für die Texte auf der Website die weibliche Form gewählt, um eine leichtere Lesbarkeit zu gewährleisten. Selbstverständlich richtet sich unser Behandlungsangebot auch an männliche Betroffene.